Ich biete demnächst Foto - Workshops für Einsteiger an. Es geht hauptsächlich um die Bedeutung von Zeit/Blende/Iso sowie die sichere Handhabung der System - Spiegelreflexkamera! Interesse ? Dann trage dich hier in den Newsletter "Workshop" ein !
Close Notification
Open Notification

Wedding Portrait Shooting Nina & Steffen

Wedding Portrait Shooting Nina & Steffen

Ich möchte Euch heute Ergebnisse aus dem Wedding Shooting mit Nina und Steffen zeigen. Danke an die 2, daß ich die Bilder hier zeigen darf :-). Ich begleitete die 2 von dem Getting Ready an bis Abends um 5 Uhr. Da sich die beiden gegen ein After Wedding Shoot entschieden hatten war klar, daß wir am Tag der Hochzeit max. 2 Stunden hatten um die Foto´s zu machen. Ich habe mir ein Tag zuvor die Location angeschaut und mir überlegt, wie wir am besten 2 – 3 Locations unterbringen. Die Villa Eugenia kannte ich ja schon von innen, also haben wir dort angefangen. Das ganze Shooting fand nach der Standesamtlichen Trauung zwischen 15 und 17 Uhr statt. Nach den Bildern in der Villa erkundete ich kurz den angrenzenden Wald, und fand ein paar nette Plätzchen an denen wir dann auch geshootet haben. Durch die tief stehende Sonne ergaben sich wunderschöne Gegenlichtsituationen im Herbstwald. Danach sind wir auf eine Wiese unterhalb der Burg Hohenzollern gefahren, weil das Brautpaar diese auch auf ein paar Bildern haben wollte. Auch hier war es ein riesen Vorteil, abends die Bilder machen zu können. Die alte Staig in Hechingen war unsere letzte Location an diesem Tag. Ich ließ das Brautpaar einfach durch die Gasse schlendern und inszenierte mal ein Bild an einer Laterne, ein anderes auf einer Treppe, und schon hatten wir genug Bilder im Kasten ähm auf der Speicherkarte um damit ein vernünftiges Album zu erstellen. Geblitzt habe ich an diesem Tag, wenn es überhaupt nötig war, mit meinem 550 EX über ein ETTL Kabel. Ansonsten kam zu 90 % wieder der Sunbounce zum Einsatz.

Das Album, daß die 2 bekommen haben, ist eine absolute Premiere, da es in Qualität und Design neue Maßstäbe setzt. Es ist immer wieder fantastisch die eigenen Bilder dann in der Größe 30*30 vor einem zu haben und wirken zu lassen. Es ist nicht zu vergleichen mit einem Bild, daß man am Rechner anschaut. Es ist ein Erlebnis. Ich werde sobald ich ein Präsentationsalbum habe mit Sicherheit einen Blog Beitrag dazu schreiben. So aber jetzt viel Spaß mit den Bildern und über Kommentare würde ich mich riesig freuen.

Folgt mir auch auf Facebook oder Twitter um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben :-).

 

 

 

Leave a reply